Reiseerlebnisse
Reiseerlebnisse
"Dies ist nicht das Ende aller Tage - ich komme wieder, keine Frage!"
 
Startseite
Über...
Gästebuch
Kontakt
Archiv
Abonnieren

Russische Dörfer

Hallo meine Lieben,

jetzt ist es schon ungefähr eine Woche her, dass ich ein russisches Dorf besucht habe!

Also erstmal vorneweg: Es ist ein село, das heißt, es ist ein recht großes Dorf - tausend Einwohner! Dort gibt es eine Post, Polizei, Feuerwehr, ein Krankenhaus, Cafés und Supermärkte. Eben alles, was wichtig ist.
Mir persönlich hat es sehr gut gefallen.
Wenn man die Ferne und Weite der Wälder um sich herum sieht, spürt man, dass der Mensch unbedeutend und klein in der Welt ist. Das ist ein sehr eindrucksames Gefühl!

Die Menschen waren sehr nett. Ich habe ja bei den Eltern meiner Freundin übernachtet und ich wurde durchgefüttert bis zum Platzen! Mit уха, блины, котлеты...

Und natürlich hat eine echte баня (russische Sauna) nicht gefehlt! Mein erstes баня-Erlebnis!

Ich bin sehr froh, dass ich die Möglichkeit hatte, die Familie zu besuchen und das Dorfleben mal kennen zu lernen. Aber Dorf ist halt Dorf - da gibt es zwischen deutschem und russischem keine großen Unterschiede. Außer vielleicht die Hausgröße. Russische Dorfhäuschen sind meist nur mit einem Erdgeschoss ausgestattet und die Wanne/Dusche wird fast nie benutzt (dafür gibt es ja die баня ).

Nun denn~ 

viele Grüße!!

31.1.13 05:03
 
Letzte Einträge: моржы - von Walrössern und Eisschwimmern, Bettwanzen, letzte Woche und Unistart, Theater


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(4.11.13 14:16)
tha tha thadeus


Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de